Licht bricht im Schliff auf Edelstahl, für den Betrachter entsteht Raum. In diesem Lichtraum spielt das Klavierduo Norbert Zehm & Karen Schlimp auf 2 Flügeln Werke von N. Zehm, Philip Flood und der Improvisationskünstlerin Karen Schlimp. Uraufführung von Karen Schlimp’s Komposition „Color Plates“ für zwei Klaviere und Waterphone zur Metallplatten-Installation von Regina Kubelka.

Mittwoch, 24. Jänner 2018 – 20:15 Uhr, ART Innsbruck Kunstmesse (Messehalle)