Taketina

Taketina ist eine Form von Rhythmus-Meditation.

Schritte, Klatschen und miteinander singen bringen Menschen aller musikalischen Niveaus miteinander in Schwingung – auch wenn man meint, vom Rhythmus nichts zu verstehen.

Es ermöglicht sowohl Laien als auch Profis auf ihrem individuellen Niveau zu lernen. Taketina bildet neue Vernetzungen im Gehirn. Tiefenentspannung, simultanes Wahrnehmen und „im-Moment-sein“ sind Erlebnisse, die durch Taketina möglich werden.

Karen Schlimp ist ausgebildete TaKeTiNa®-Rhythmuspädagogin und bietet Abende und Seminare mit TaKeTina an.

Mehr Infos zu Taketina auf taketina.com